Di, 17. Oktober 2017

8 Hundertstel vorne

26.01.2013 14:56

Vonn gewinnt RTL in Marburg vor Maze und Fenninger

Lindsey Vonn hat am Samstag den Weltcup-Riesentorlauf in Marburg gewonnen. Die 28-jährige US-Amerikanerin fing im zweiten Lauf noch die Halbzeitführende Tina Maze (+0,08 Sekunden) ab, die aber mit Platz zwei vor Heimpublikum den vorzeitigen Gewinn der kleinen Kristallkugel fixierte. Dritte wurde die Salzburgerin Anna Fenninger (+0,57).

Die Niederösterreicherin Kathrin Zettel, die bei der bisher letzten Marburg-Weltcup-Auflage vor drei Jahren sowohl den Riesentorlauf als auch den Slalom gewonnen hatte, kostete dagegen ein verpatztes Finale den angepeilten Podestplatz. "Leider habe ich im zweiten Lauf zu viele Fehler gemacht, da war ich zu direkt dran. Vom Sprichwort 'Verpatzte Generalprobe, gelungene Premiere' halte ich wenig, aber ich habe zuletzt gut trainiert und im Riesentorlauf Fortschritte gemacht. Jetzt hoffe ich, dass ich das in Schladming umsetzen kann", erklärte Zettel, die nach dem ersten Lauf noch Zweite gewesen war.

Vonn überrascht: "Mir fehlen die Worte"
"Ich habe nur drei Tage in dieser Woche Riesentorlauf trainiert und gehofft, unter die Top Fünf zu kommen. Im zweiten Lauf habe ich einfach nur Vollgas gegeben. Wahnsinn, mir fehlen die Worte", meinte Vonn nach ihrem Überraschungserfolg freudestrahlend. Für Vonn war es der bereits 59. Weltcup-Sieg ihrer Karriere, allerdings erst der Dritte im Riesentorlauf.

"Im ersten Durchgang bin ich im unteren Teil zu vorsichtig gefahren, deswegen wollte ich im zweiten voll angreifen. Die Pause hat mir gutgetan, jetzt ist mein Körper wieder bereit. Im Slalom am Sonntag werde ich wieder voll angreifen, da ist es mir egal, ob ich Fünfte oder 30. werde."

Maze sichert sich kleine Kristallkugel
Lokalmatadorin Maze wusste, wo sie ihren dritten Heimsieg nach 2005 und 2009 liegengelassen hatte: "Ich hatte im Flachen einen Fehler, bin aber trotzdem mit dem zweiten Platz zufrieden. Der Gewinn der Kristallkugel ist eine super Sache, dafür habe ich hart gearbeitet." Die 29-Jährige ist nach Podestplatzierungen in bisher allen sieben Weltcup-Riesentorläufen in der WM-Saison nun auch gemeinsam mit neun anderen Rennläuferinnen Weltcup-Rekordlerin.

In der Gesamtwertung hält Maze nun schon bei 1.554 Punkten, ihre erste Verfolgerin, die Deutsche Maria Höfl-Riesch, hat bereits 748 Zähler Rückstand auf die überlegene Spitzenreiterin.

Fenninger mit ihrer Form zufrieden
Neben Vonn und Maze strahlte auch Fenninger. "Ich freue mich, dass ich konstant gut fahren kann. Der zweite Lauf war gut, ich kann positiv in die Zukunft schauen", betonte die 23-jährige Salzburgerin, die nun entspannt in die Heim-WM in Schladming gehen will. "Druck vor der WM verspüre ich überhaupt nicht, ich freue mich darauf. Der Hang in Schladming ist sehr schwierig, das wird ein ganz anderes Rennen als hier", gab Fenninger zu Protokoll.

Neben den WM-Fix-Starterinnen Fenninger und Zettel schafften nur noch Michaela Kirchgasser (16.) und Elisabeth Görgl (18.) aus dem ÖSV-Team die Qualifikation für den zweiten Lauf. Stefanie Köhle sollte trotz Platz 42 in Marburg als Dritte von Sölden das dritte rot-weiß-rote Riesentorlauf-Ticket für die WM fix haben, um das vierte könnte es eine Dreier-Ausscheidung zwischen Kirchgasser, Görgl und Eva-Maria Brem geben. "Aufstellen müssen die Trainer", wusste Kirchgasser, dass sie um ihren RTL-Platz bangen muss.

Das Ergebnis:

Rang Name Nation 1. DG 2. DG Endzeit
1 VONN Lindsey USA 1:12.78 1:09.42 2:22.20
2 MAZE Tina SLO 1:12.30 1:09.98 2:22.28
3 FENNINGER Anna AUT 1:13.05 1:09.72 2:22.77
4 HÖFL-RIESCH Maria GER 1:12.87 1:10.07 2:22.94
5 LINDELL-VIKARBY Jessica SWE 1:13.18 1:10.17 2:23.35
6 ZETTEL Kathrin AUT 1:12.77 1:10.75 2:23.52
7 MARMOTTAN Anemone FRA 1:13.92 1:09.64 2:23.56
8 MANCUSO Julia USA 1:13.70 1:09.94 2:23.64
9 WORLEY Tessa FRA 1:12.96 1:10.77 2:23.73
10 KARBON Denise ITA 1:14.03 1:09.84 2:23.87
11 BARTHET Anne-Sophie FRA 1:14.28 1:09.68 2:23.96
12 BERTRAND Marion FRA 1:13.33 1:10.66 2:23.99
13 SHIFFRIN Mikaela USA 1:13.43 1:10.57 2:24.00
14 FANCHINI Nadia ITA 1:13.47 1:10.55 2:24.02
15 KIRCHGASSER Michaela AUT 1:13.50 1:10.60 2:24.10
16 GAGNON Marie-Michele CAN 1:13.35 1:10.77 2:24.12
17 PIETILAE-HOLMNER Maria SWE 1:13.66 1:10.50 2:24.16
18 GÖRGL Elisabeth AUT 1:13.49 1:10.82 2:24.31
19 GISIN Dominique SUI 1:13.65 1:10.69 2:24.34
20 HANSDOTTER Frida SWE 1:13.71 1:10.77 2:24.48
21 LOESETH Mona NOR 1:14.02 1:10.51 2:24.53
22 DREV Ana SLO 1:14.38 1:10.18 2:24.56
23 HECTOR Sara SWE 1:14.16 1:10.46 2:24.62
24 CURTONI Elena ITA 1:14.16 1:10.52 2:24.68
25 PREFONTAINE Marie-Pier CAN 1:14.12 1:10.57 2:24.69
26 CURTONI Irene ITA 1:13.79 1:11.10 2:24.89
27 DÜRR Lena GER 1:14.72 1:10.28 2:25.00
28 POUTIAINEN Tanja FIN 1:14.19 1:10.91 2:25.10
29 BAUD Adeline FRA 1:14.71 1:10.48 2:25.19
30 SEJERSTED Lotte Smiseth NOR 1:14.52 1:10.92 2:25.44

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden