Mo, 20. November 2017

Erotik-Rolle im Auge

24.01.2013 16:36

Mila Kunis will die Hauptrolle in „Shades of Grey“

Mila Kunis möchte in der Verfilmung des Romans "Shades of Grey" die Hauptrolle spielen. Wie die 29-Jährige selbst verrät, könnte sie sich vorstellen, die Rolle der Anastasia Steele in der geplanten Filmversion des Welterfolgs von E. L. James zu spielen.

Gegenüber der britischen Zeitung "The Sun" betont Kunis: "Es gibt Zeiten, da will man einfach mal etwas machen, das Spaß bringt und einfach etwas anderes ist, weil man eine gute Zeit dabei haben kann." Doch die Schauspielerin hat ihre Wunschrolle noch lange nicht im Sack - neben der gebürtigen Ukrainerin wurden bereits auch andere Stars mit dem Part in Verbindung gebracht.

Dazu zählt neben "Harry Potter"-Star Emma Watson auch Keira Knightley, allerdings hat Letztere bereits kürzlich bekannt gegeben, auf keinen Fall die schlüpfrige Rolle übernehmen zu wollen. In einem Interview antwortete die "Fluch der Karibik"-Darstellerin jüngst auf die Frage nach ihrem nächsten Projekt: "Es wird nicht 'Fifty Shades of Grey' sein. Normalerweise mag ich es nicht, mich definitiv festzulegen, aber in dem Fall kann ich definitiv sagen, dass es nicht 'Fifty Shades of Grey' ist."

Doch nicht nur für die Rolle der Steele, auch für den männlichen Part Christian - der sein weibliches Pendant in die Welt von Bondage und abnormem Sex einführt - gibt es bereits Bewerber. So soll neben Channing Tatum, Ryan Gosling und Tom Hardy vor allem Jake Gyllenhaal hinter der Rolle her sein. Auf die Frage, ob er gerne die männliche Hauptrolle porträtieren würde, gab der "End of Watch"-Star vor nicht allzu langer Zeit zu verstehen: "Ja, natürlich. Ich will immer arbeiten, selbstverständlich."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden