Mo, 11. Dezember 2017

Hollywood im Schnee

21.01.2013 16:51

Wo die Stars die Abendrobe gegen Pullis tauschen

Was für einen Unterschied eine Woche macht: Froren sich die Stars am vergangenen Sonntag noch in dünnen Abendkleidern durch die Golden Globes, so haben einige, darunter auch die im Oktober vermählte Mrs. Timberlake, Jessica Biel, nun warm eingepackt beim Sundance Filmfestival ihre neuesten Werke zelebriert.

Im meterhohen Schnee, in dicke Parkas gewickelt, wurden Naomi Watts und Robin Wright beinahe von ihrer eigenen Premiere abgewiesen, weil sie niemand erkannte.

Anders Nicole Kidman, die etwas "underdressed" im blassrosa Seidenkleid mit nudefarbenen High Heels ihren Film "Stoker" mit den Co-Stars Mia Wasikowska und dem schnuckeligen Briten Matthew Goode feierte. "Wo sind meine Schuhe?", suchte sie die unbequemen Stöckel auf dem Boden knieend unter der Couch und musste über sich selbst lachen: "Ich schwöre, morgen trage ich Moonboots und Skijacke!" Damit wird sie sich definitiv von den Starlets und Möchtegerns unterscheiden, die selbst bei minus 14 Grad bauchfrei durch Park City rennen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden