Do, 23. November 2017

Release noch 2013

21.01.2013 17:18

Garage-Rock-Band The Strokes mit neuem Studioalbum

RCA, das Label der amerikanischen Vollblut-Rock-'n'-Roller The Strokes, soll dem US-Radiosender "107.7 The End" aus Seattle eine neue Single mit dem Namen "All This Time" zugespielt haben. Laut dem Vater des Gitarristen Albert Hammond jr. soll noch in diesem Jahr ein neues Studioalbum folgen.

Noch ist nichts fix bestätigt, doch ein neues Studioalbum der New Yorker Garage-Rock-Institution The Strokes soll noch in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken. Die Gerüchte genährt hat der Vater des Strokes-Gitarristen Albert Hammond jr. gegenüber dem renommierten Musikmagazin "NME": "Albert sagt, das dass, woran sie arbeiten, unglaublich ist. Sie machen alles selbst, zusammen mit ihrem Freund, Ingenieur und Produzenten. Er sagt einfach: 'Das ist unglaublich'."

Ein Vorbote soll die Single-Auskopplung "All This Time" sein, die angeblich bereits dem US-amerikanischen Radiosender "107.7 The End" aus Seattle zugespielt wurde und demnächst Radio-Airplay bekommen sollte. Das vierte und bislang letzte Studioalbum der Strokes, "Angles", wurde im März 2011 veröffentlicht.

Auf die Frage, ob das neue Album wieder in diese Richtung gehen würde, gibt sich Hammonds Vater kryptisch: "Ich glaube nicht, dass sie in eine komplett andere Richtung gehen werden. Natürlich werden die Songs anders sein, aber ich glaube, die Strokes sind die Strokes, und sie werden immer die Strokes bleiben."

Zur internationaler Berühmtheit gelanten die Strokes mit ihren künstlerisch und kommerziell erfolgreichen Alben "Room On Fire" (2003) und "First Impressions Of Earth" (2006). Danach konzentrierten sich die Mitglieder vorwiegend auf Soloprojekte, von denen vor allem das Album "Phrazes For The Young" (2009) von Sänger Julian Casablancas Erfolg hatte. Das kommende Album wäre das fünfte in der Bandgeschichte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden