Do, 19. Oktober 2017

Lieber Frau als Depp!

21.01.2013 10:36

Johnny Depp von Amber Heard für eine Frau verlassen

Das kratzt vermutlich ganz schön am männlichen Ego! Nur sieben Monate hat die Liebe zwischen Amber Heard und Johnny Depp gehalten, jetzt ist alles aus. Trennungsgrund soll eine andere Frau sein: Der Hollywood-Star soll von der schönen Schauspielerin angeblich wegen eines Models verlassen worden sein.

Nachdem bekannt wurde, dass Heard Depp nach kaum mehr als einem halben Jahr sitzengelassen hat, glaubt die britische Zeitung "The Sun" nun auch den Grund zu wissen. So soll die bisexuelle Heard dem Model Marie de Villepin (Bild 2) nähergekommen sein. Diese ist die Tochter des früheren französischen Premierministers Dominique de Villepin und arbeitet unter dem Künstlernamen Marie Steiss. Wie die Zeitung weiter berichtet, sind die beiden gemeinsam für einen Urlaub nach Paris geflogen.

Ein Insider verriet bereits, dass Depp nach dem Aus der Beziehung am Boden zerstört sein soll. "Er war schon lange nicht mehr so verknallt. Er war Hals über Kopf in Amber verliebt. Aber gerade als sie anfing, ihn auch zu lieben, hat sie kalte Füße bekommen. Sie schienen glücklich zu sein und sprachen sogar über Hochzeit und Kinder. Aber Amber hat von ihm und seinen Launen die Nase voll."

Depp war bis zum Juni letzten Jahres 14 Jahre mit Vanessa Paradis liiert, mit der er die beiden Kinder Lily-Rose (13) und Jack (10) großzieht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).