Fr, 24. November 2017

Bekannt aus TV-Serie

20.01.2013 18:06

Original-Batmobil für 4,2 Millionen US-Dollar versteigert

Das legendäre Batmobil aus der US-Fernsehserie um den Comic-Helden im Fledermauskostüm ist in den USA für 4,2 Millionen Dollar unter den Hammer gekommen. Wer bei der Versteigerung am Samstag den Zuschlag für das 5,79 Meter lange Gefährt bekam, bleibt allerdings geheim.

Der Wagen hatte seine Karriere einst im Jahre 1955 als handgefertigtes Konzeptauto namens Lincoln Futura begonnen. Schließlich erwarb der aus Los Angeles stammende Karosseriewerkstatt-Betreiber George Barris (Bild) das Fahrzeug und baute es in den 1960ern zum Batmobil um.

Mit Batman am Steuer ging es dann auf die Jagd nach den Bösewichten in der Unterwelt Gotham Citys. Die Kult-TV-Serie "Batman" umfasst 120 Episoden mit einer Dauer von jeweils 25 Minuten. Die Hauptfiguren der Serie sind das "dynamische Duo" Batman und Robin, dargestellt von Adam West und Burt Ward.

Wer das kultige Gefährt nun um umgerechnet 3,15 Millionen Euro erworben hat, teilte das in Arizona ansässige Auktionshaus Barrett-Jackson nicht mit.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden