Mo, 18. Dezember 2017

Sapporo-Skispringen

19.01.2013 10:36

1. Sieg für Matura, Totalabsturz der ÖSV-Adler

Anders Bardal hat am Samstag in Sapporo 50 Punkte auf den fehlenden Weltcup-Spitzenreiter Gregor Schlierenzauer gutgemacht. Der Norweger belegte auf der WM-Schanze von 2007 Rang vier und hat vor dem zweiten Bewerb am Sonntag noch 135 Zähler Rückstand auf den Tournee-Sieger. Schlierenzauers drei teilnehmenden ÖSV-Teamkollegen gelang beim ersten Sieg des Tschechen Jan Matura kein Spitzenplatz. Wolfgang Loitzl wurde 18., Michael Hayböck 20. und Andreas Kofler kam nicht über Platz 35 hinaus.

Der zuletzt in Zakopane zweitplatzierte Bardal war nach einem 138,0-Meter-Sprung bereits zur Halbzeit Vierter, 130,0 Meter im Finale brachten ihm insgesamt 242,3 Punkte ein. Damit fehlten dem Norweger bei wechselnden Windverhältnissen 7,2 Zähler auf den Überraschungssieger Matura (132,0/135,0), der schon nach Durchgang eins geführt hatte. Der 32-Jährige war bis dato noch nie am Weltcup-Stockerl gestanden. Hinter ihm reihten sich Tom Hilde (NOR/136,0/139,0) und Skiflugweltmeister Robert Kranjec (SLO/137,0/130,5) ein.

Loitzl als 18. bester Österreicher
Von solchen Weiten waren das in Japan von Co-Trainer Alexander Diess betreute ÖSV-Trio weit entfernt. Loitzl zog sich mit Sprüngen auf 124,0 und 128,0 Meter als 18. noch am besten aus der Affäre. Unverändert auf Formsuche ist Ex-Tournee-Sieger Kofler, der es nach einem Satz auf 120,0 Meter gar nicht in den Finaldurchgang geschafft hatte.

Ebenfalls nicht nach Wunsch verlief der Bewerb für Anders Jacobsen. Der auf lediglich auf Platz 14 gelandete Norweger wurde dadurch im Gesamtklassement vom Deutschen Severin Freund (7.) auf Rang vier verdrängt. Wie Schlierenzauer lassen auch andere Topathleten wie Thomas Morgenstern, Richard Freitag und Andreas Wellinger (beide GER) die Bewerbe in Japan aus.

Das Ergebnis:

Rang
Name Nation Sprung 1 Sprung 2 Punkte
1 MATURA Jan CZE 132.0 135.0 249.5
2 HILDE Tom NOR 136.0 139.0 248.8
3 KRANJEC Robert SLO 137.0 130.5 244.4
4 BARDAL Anders NOR 138.0 130.0 242.3
5 VASSILIEV Dimitry RUS 126.5 131.0 235.8
6 ITO Daiki JPN 127.0 135.5 235.4
7 FREUND Severin GER 128.0 130.5 235.1
8 NEUMAYER Michael GER 130.0 128.5 234.9
9 STOCH Kamil POL 127.5 129.0 233.1
10 KOT Maciej POL 121.0 138.0 231.8
11 KASAI Noriaki JPN 127.5 123.5 225.1
12 TEPES Jurij SLO 133.5 119.5 224.6
13 WANK Andreas GER 128.0 131.5 223.5
14 JACOBSEN Anders NOR 125.5 127.5 220.1
15 PREVC Peter SLO 135.5 119.5 218.7
16 TAKEUCHI Taku JPN 116.0 130.5 217.5
17 HLAVA Lukas CZE 124.0 124.0 217.4
18 LOITZL Wolfgang AUT 124.0 128.0 215.9
19 DESCHWANDEN Gregor SUI 128.0 118.5 210.3
20 HAYBÖCK Michael AUT 119.5 120.0 207.8
21 SCHMITT Martin GER 119.5 122.0 207.4
22 KOBAYASHI Junshiro JPN 129.5 114.0 202.3
23 KUBACKI Dawid POL 122.5 118.0 199.6
24 MECHLER Maximilian GER 128.0 117.5 198.9
25 FRENETTE Peter USA 118.5 118.5 197.9
26 ZYLA Piotr POL 117.5 119.0 197.8
27 SAKUYAMA Kento JPN 124.0 110.0 183.5
28 JANDA Jakub CZE 123.0 108.0 176.1
29 WATANABE Hiroaki JPN 118.5 107.5 174.7
30 INGVALDSEN Ole Marius NOR 127.5 97.5 164.6
Weiter:
35 KOFLER Andreas AUT 120.0 92.3

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden