Fr, 15. Dezember 2017

Starker Schneefall

17.01.2013 09:31

Drittes Training am Lauberhorn musste abgesagt werden

Das für Donnerstag um 12.30 Uhr angesetzt gewesene Training für die Weltcup-Abfahrt in Wengen ist abgesagt worden. Nach starkem Schneefall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde auf einen dritten Trainingslauf auf der Lauberhorn-Strecke verzichtet.

Da bereits am Dienstag auf verkürzter Strecke und Mittwoch über die volle Distanz trainiert wurde, hätte von den Österreichern lediglich Hannes Reichelt auch am Donnerstag den Probelauf absolviert.

In Wengen steht am Freitag ab 10.30 Uhr die Super-Kombination auf dem Programm, am Samstag folgt die Abfahrt (12.30 Uhr), am Sonntag der Slalom (ab 10.15 Uhr). Die Wetterprognosen für die Renntage sind günstig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden