Mo, 20. November 2017

Flirten seit Monaten

15.01.2013 09:46

Russell Crowe soll Affäre mit Dita Von Teese haben

Zwischen Russell Crowe und Dita Von Teese soll es gefunkt haben. Der Schauspieler, der sich im Oktober nach neun Jahren Ehe von seiner Frau Danielle Spencer getrennt hatte, wurde bereits im Dezember mit der Burlesque-Tänzerin gemeinsam im Hotel "Four Seasons" in New York gesichtet.

Dort sollen die beiden laut Insidern der Zeitung "New York Post" sogar eine romantische Pärchenmassage genossen haben. Schon seit Monaten flirtet der Hollywood-Star zudem mit der Ex-Frau von Schockrocker Marilyn Manson auf Twitter und retweetet regelmäßig deren Updates.

Crowe scheint derzeit generell nichts anbrennen zu lassen. So wurde er nur wenige Tage zuvor mit Billy Joels Ex-Frau Katie Lee beobachtet. Im New Yorker "Greenwich Hotel" saßen die beiden vor einem Kamin und konnten laut Augenzeugen dabei nicht die Hände voneinander lassen. "Sie schienen sich intensiv zu unterhalten und miteinander zu flirten. Sie sahen so aus, als würden sie wirklich aufeinander stehen", berichtete ein Beobachter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden