Di, 21. November 2017

Auch Baby geplant

13.01.2013 21:46

Michelle Hunziker und ihr Tomaso sind verlobt

Michelle Hunziker und ihr Freund Tomaso Trussardi haben sich verlobt. Wie die 35-jährige Moderatorin selbst im "SonntagsBlick" verrät, werden sie und der italienische Mode-Erbe vor den Traualtar treten und planen sogar gemeinsamen Nachwuchs.

"Ja, ich bin verlobt", so die Schweizerin, für die dies bereits die zweite Ehe wird. So war sie in der Vergangenheit bereits mit dem Sänger Eros Ramazzotti verheiratet, mit dem sie die 16-jährige Tochter Aurora großzieht.

Wann sie und ihr 29-jähriger Verlobter sich das Jawort geben werden, will Hunziker derweil nicht preisgeben. Auf die Frage, ob in diesem Jahr die Hochzeitsglocken läuten werden, meint sie zögerlich: "Nein, ich weiß nicht. Das verrate ich nicht, es ist mir fast zu intim. Wenn es so weit ist, wird man es erfahren."

Der "SonntagsBlick" wollte auch wissen, weshalb es nach der gescheiterten Ehe mit Ramazzotti so lange dauerte, bis sie wieder den Richtigen fand. "Ich konzentrierte mich auf meine Tochter und die Arbeit. Ich war erst 23, als wir uns trennten, und ich habe von meinem Mann nie Geld verlangt", so Hunziker.

"Von Tomaso lasse ich mich gerne führen"
Trotzdem gesteht sie: "Es gab Zeiten, da habe ich mich schon nach einer Schulter zum Anlehnen gesehnt." In Tomaso habe sie diese Schulter gefunden. "Von ihm lasse ich mich gerne führen. Es stimmt nicht, dass, wer seinen eigenen Weg geht, nicht auch mal gerne gelenkt wird."

Deshalb wünscht sich die schöne Blondine auch ein Baby mit Trussardi. "Jetzt wollen wir Kinder. Ganz sicher", gibt sie bekannt. "Ein Kind von Tomaso zu bekommen, ist mein größter Traum. Gott wird entscheiden, wann es so weit ist."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden