Sa, 16. Dezember 2017

Neue Line-up-Zugänge

07.03.2013 11:40

Billy Talent & Franz Ferdinand rocken das Frequency

Das Frequency Festival 2013 im St. Pöltner Green Park nimmt immer mehr Formen an. Verstärkung für die Headliner Die Toten Hosen sowie Nick Cave und seinen Bad Seeds kommt in Form der schottischen Indie-Rocker Franz Ferdinand, der kanadischen Band Billy Talent und Skunk Anansie mit seiner stimmgewaltigen Frontfrau Skin.

Dem diesjährigen Frequency Festival ebenfalls einen Besuch abstatten wird die kalifornische Punkband Pennywise, die mit neuer Platte ("All Or Nothing") im Gepäck und wieder mit Sänger Jim Lindberg auftreten wird. Ebenfalls angekündigt hat sich die aus Birmingham stammende Soulsängerin/Songwriterin Laura Mvula, die erst vor wenigen Tagen ihr Debütalbum veröffentlicht hat.

Durchaus als Sensation kann die Verpflichtung des Australiers Nick Cave angesehen werden, der mit seinen Bad Seeds garantiert für dunkle Stimmung in der hellen Augustsonne sorgen wird. Nach dem umjubelten Auftritt beim Nova Rock 2011 werden die amerikanischen Crossover-Metal-Helden System Of A Down dieses Mal die Bühnen des Frequency Festivals zum Beben bringen. Ob Serj Tankian und Co. tatsächlich ein neues Album im Gepäck haben werden, bleibt fraglich, doch mit Klassikern wie "Chop Suey!" oder "Hypnotize" wird für gute Laune gesorgt sein. Für Party- und Tanzstimmung zeichnen sich die US-Folk-Punk-Rocker Flogging Molly verantwortlich, deren Hits "The Seven Deadly Sins" oder "Requiem For A Dying Song" bestimmt auch im Green Park für Jubel sorgen werden.

Eine ganze Phalanx an jungen deutschen Künstlern wird sich beim Frequency ebenfalls die Ehre geben. Neben dem Rap-Senkrechtstarter Casper und den abgefeierten Indie-Rappern Kraftklub werden auch Tausendsassa Max Herre und die hippen Synthie-Popper von Sizarr zum Tanz bitten. Abgerundet wird die Riege der Neuzugänge mit den "europäischen Arcade Fire", dem isländischen Indie-Rock-Kollektiv Of Monsters And Men.

Doch auch Liebhabern der elektronischen Klänge wird einiges geboten. So kann im Night Park zu Flosstradamus, Lexy & K-Paul, Steve Hope, Naked Fish, Zeds Dead, Stephan Bodzin, Delta Heavy, John B, Aphrodite und Nils Hoffmann abgefeiert werden.

Karten für das Frequency Festival erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden