Di, 17. Oktober 2017

Nachtaktiver Nager

03.01.2013 12:37

Zwerghamster sind ideale Heimtiere für Berufstätige

Viele Berufstätige kommen oft erst in den Abendstunden nach Hause. Insbesondere in den Wintermonaten ist es dann schon dunkel und die Zeit reicht nicht aus, um mit einem Hund spazieren zu gehen oder ausgiebig mit einer Katze zu spielen und zu schmusen. Trotzdem müssen Vielbeschäftigte nicht auf ein Haustier verzichten: Der Zwerghamster ist ein idealer vierbeiniger Freund, der seinen Halter in den Abendstunden erfreut – denn erst dann wird er aktiv.

Hamsterexpertin Sandra Honigs erklärt: "Der Halter sollte die natürlichen Aktivitätsphasen seines Pfleglings beachten und respektieren. Das Tier aus seinem natürlichen Rhythmus zu reißen und tagsüber zu wecken, bedeutet Stress." Daher empfiehlt Honigs, die Reinigung des Geheges und die Versorgung des kleinen Hausgenossen in die Abendstunden zu legen. Das kommt besonders Personen mit langen Arbeitszeiten gelegen.

Ideal für berufstätige Menschen ist auch, dass Zwerghamster im Vergleich zu anderen Heimtieren nur wenig Zeit für die Pflege beanspruchen. Dafür bleibt dem Zwerghamsterhalter mehr Zeit, um seinen kleinen Nagerfreund dabei zu beobachten, wie er sich pflegt, nach Futter sucht, seine Umgebung und den Bau erkundet. Viel Spaß macht es auch, dem munteren Tierchen beim Klettern, Buddeln und Laufen zuzusehen. So können Mensch und Tier gemeinsam entspannt und mit viel Freude den (Feier-)Abend beginnen.

"Von den mehr als 16 Zwerghamsterarten sind grundsätzlich alle dämmerungs- und nachtaktiv", weiß Honigs. Einige Arten, wie Dsungarische Zwerghamster, Campbell Zwerghamster und Roborowski Zwerghamster, ließen sich aber durchaus schon in der Dämmerung sehen und auch dann, wenn sie merken, dass in ihrer Umgebung Trubel herrscht. "Ist der kleine Kerl besonders neugierig oder fühlt er sich durch Aktivitäten in seiner Umgebung im Schlaf gestört, kommt ein Zwerghamster auch schon mal am Tag aus seinem Bau", so Honigs. Der Versuch, das Tier an den Tagesrhythmus seines tagaktiven Halters anzupassen, ist jedoch nicht ratsam.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden