So, 22. Oktober 2017

Jawort zum Fest

02.01.2013 16:43

Haben Jolie und Pitt bereits heimlich geheiratet?

Sind Angelina Jolie und Brad Pitt etwa schon verheiratet? Glaubt man den Gerüchten, so hat sich das Hollywood-Paar klammheimlich zu Weihnachten das Jawort gegeben.

Wie die britische Zeitung "The Daily Telegraph" berichtet, ist das Glamour-Pärchen am Christtag in der Karibik vor den Traualtar getreten. Obwohl sich die beiden Stars selbst bisher nicht zu dem Bericht geäußert haben, heißt es, dass die Hochzeitszeremonie auf Parrot Cay, einer der Caicos-Inseln stattfand, als Location für die Trauung habe ein privates Anwesen der Modedesignerin Donna Karan gedient.

Geheiratet hätten Jolie und Pitt im engsten Familienkreis, will die Zeitung zudem in Erfahrung gebracht haben. Zu den Gästen zählten demnach Pitts Geschwister Doug und Julie sowie seine Eltern Jane und William. Zudem wurden die Schauspieler angeblich in der Gesellschaft von zwölf Kindermädchen gesichtet, die sich um ihre sechs Kinder kümmern sollen.

Verlobt waren Pitt und Jolie seit April letzten Jahres. Ihre Beziehung hält bereits seit über sieben Jahren. Vor Kurzem gab Pitt bereits bekannt, dass er seine 37-jährige Lebensgefährtin im kleinen Rahmen heiraten wolle. Auf die Frage, wer auf der Gästeliste steht, antwortete der 49-jährige Hollywood-Darsteller dementsprechend im Interview mit "People": "Nur die Familie. Wir halten es simpel."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).