Fr, 17. November 2017

Häufiger beim Arzt

02.01.2013 10:43

Übergewichtige leben laut Meta-Studie länger

Ein überraschendes Ergebnis hat eine Meta-Analyse von 97 Studien erbracht: Demnach leben Übergewichtige sowie Menschen mit nur leichtem Hang zur Fettleibigkeit länger als Normalgewichtige. Fettleibige dagegen sterben früher, wie aus der Untersuchung hervorgeht, die jetzt im US-Fachblatt "Journal of the Medical American Association" veröffentlicht wurde.

Laut Angaben von Forschern um Katherine M. Flegal vom National Center for Health Statistics der USA in Hyattsville im US-Bundesstaat Maryland ist das Sterblichkeitsrisiko bei Übergewichtigen sechs Prozent und bei leicht Fettleibigen fünf Prozent niedriger als bei Normalgewichtigen.

Bei Fettleibigen mit einem Body-Mass-Index von über 35 dagegen steigt das Risiko allerdings um 29 Prozent, so die Wissenschaftler. Sie erklären die doch ein wenig überraschenden Ergebnisse unter anderem damit, dass Menschen mit Übergewicht und leichter Fettleibigkeit häufiger ärztlich untersucht und behandelt werden als Normalgewichtige.

Daten von drei Millionen Probanden analysiert
Außerdem verweisen die Forscher auf größere Energiereserven bei dicken Menschen, die ihnen bei bestimmten Krankheiten zugutekommen könnten. Die Meta-Analyse umfasste fast drei Millionen Probanden, die vor allem in den USA, Kanada, Europa, Australien und Asien beheimatet waren.

Rund ein Drittel der US-Amerikaner fettleibig
Der Leiter des US-Zentrums für Gesundheitsschutz und Prävention (kurz: CDC), Thomas Frieden, wies in einer Erklärung erneut darauf hin, dass Fettleibigkeit ungesund sei - auch wenn noch viele Fragen dazu offen seien. Durch allzu viel Gewicht steige das Risiko von Altersdiabetes, Herzkrankheiten, Krebs und zahlreichen anderen Gesundheitsproblemen. Laut CDC-Statistiken gilt etwa ein Drittel der Erwachsenen in den USA als fettleibig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden