Fr, 22. September 2017

Autos kollidiert

26.12.2012 21:45

Zwei Verletzte bei Frontalcrash an Kreuzung in NÖ

Bei einem Verkehrsunfall in Niederösterreich sind am Mittwoch zwei Menschen unbestimmten Grades verletzt worden. Zwei Autos waren aus bisher ungeklärter Ursache frontal kollidiert.

Das Unglück ereignete sich auf der LB34 im Bezirk Tulln an einer Kreuzung. Die Feuerwehren Grafenwörth, Feuersbrunn und Fels am Wagram sowie das Rote Kreuz und die Polizei wurden alarmiert.

Eine verletzte Person wurde nach der Erstversorgung ins Landesklinikum nach Krems gebracht, die andere wurde ins Spital Tulln eingeliefert. Nach den Vermessungsarbeiten und der Freigabe durch die Polizei wurden die Unfallwracks von der Feuerwehr geborgen.

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324
Für den Newsletter anmelden