Mo, 23. Oktober 2017

Weihnachtsfotos

24.12.2012 09:24

Willem und Maxima mit ihren Töchtern in Argentinien

Weihnachtsstimmung bei der niederländischen Prinzenfamilie fernab der Heimat: Kronprinz Willem-Alexander (45) und seine Frau Maxima (41) verbringen die Weihnachtsfeiern mit ihren drei Töchtern in der patagonischen Ortschaft Villa La Angostura. Am Sonntag posierte die Familie traditionell vor den Pressefotografen.

Die Prinzessinnen Amalia (9), Alexia (7) und Ariane (5) verbringen mit ihren Eltern bereits zum dritten Mal Weihnachten im Geburtsland ihrer Mutter Maxima. Im vergangenen Jahr konnte die Familie aber wegen einer großen Aschewolke nach dem Ausbruch des Vulkans Pueyehue nicht anreisen. Dem Kronprinzen und seiner zauberhaften Familie wurde in der argentinischen Provinz Neuquen die Gouverneurs-Residenz El Messidor zur Verfügung gestellt.

"Ich liebe diesen Ort", hatte Prinzessin Maxima bei dem letzten Besuch in Villa La Angostura 2010 gesagt. Willem-Alexander und Maxima besitzen am Rand des beliebten Touristenortes, in dem Maximas Bruder Martín ein Bistro betreibt, ein Grundstück.

Sommerliche 34 Grad in Argentinien
Bei dem Fototermin zeigte sich die Familie vor weihnachtlicher Kulisse den Fotografen. Den Schnee scheinen drei Prinzessinnen nicht zu vermissen, in Argentinien hat es derzeit sommerliche 34 Grad.

Ihre Großmutter Königin Beatrix verbringt Weihnachten in den Niederlanden. Nach den Feiertagen dürfte sich die königliche Familie trotz des tragischen Lawinenunglücks von Prinz Friso vergangenen Winter wieder zum Skifahren nach Lech begeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).