Fr, 24. November 2017

Alles für den Sport

18.12.2012 10:24

„McDreamy“ Patrick Dempsey lebt enthaltsam

Kein Sex für "McDreamy" Patrick Dempsey: Der "Grey's Anatomy"-Darsteller, der mit seiner Frau Jillian drei Kinder großzieht, geht seinem Lieblingssport Fahrradfahren nicht nur so hingebungsvoll nach, dass er sich dafür die Beine rasiert, sondern sogar auf Geschlechtsverkehr verzichtet, um sein Ziel von 100 Meilen (161 Kilometer) zu schaffen.

"Ja, das Rasieren meiner Beine hat für mein Fahrradfahren Wunder bewirkt - und jetzt, da ich enthaltsam bin, ist es leichter, mich auf meinen Trainingsplan zu konzentrieren", verrät er im Interview mit dem Fachmagazin "Bicycling". "Im Ernst, ich will 100 Meilen fahren. Das ist mein Ziel. Meine längste Fahrt war bisher 75 Meilen."

Das Fahrradfahren helfe dem 46-Jährigen derweil auch dabei, mit seinem Ruhm umzugehen. "In psychologischer Hinsicht hat es mir wirklich geholfen, wieder aufs Rad zu steigen. Es war hart, mit dem Erfolg von 'Grey's' klarzukommen, aber ich habe herausgefunden, dass ich fahren kann und mich auf mich konzentrieren kann", erzählt er weiter. "Das Fahrradfahren hat mir auch viel über das Umgehen mit Unwohlsein gelehrt. Wenn man seine Komfortzone verlässt, lernt man, wie man seine Gefühle leiten und konzentriert bleiben kann."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden