Di, 17. Oktober 2017

Himmlisches Fest

14.12.2012 12:40

Model-Engerl trällern sexy Weihnachtssong

So schön kann Weihnachten sein! Die Victoria's-Secret-Engerl haben sich in diesem Jahr eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung ausgedacht. Als Santas himmlische Boten trällern Doutzen Kroes, Candice Swanepoel, Erin Heatherton, Miranda Kerr, Alessandra Abrosio und Lindsay Ellington ein Weihnachtslied. In sexy roter Unterwäsche, versteht sich.

Mit diesem Song bringt Victoria's Secret dieses Jahr sicher auch noch so große Weihnachtsmuffel in Festtagsstimmung. In roten Dessous schmücken die Engel fleißig den Christbaum und kümmern sich um die weihnachtliche Deko. Dabei trällern die sieben Schönheiten den US-Weihnachtsklassiker "Deck the Halls".

Zugegeben, nicht jeder Ton sitzt dabei: Doutzen Kroes stolpert zum Beispiel ständig über die erste Liedzeile des Weihnachtssongs, Erin Heatherton hingegen hat mit dem "Falalalala" ihre liebe Not. Und Miranda Kerr würde so und so statt "Deck the Halls" viel lieber "Santa Baby" singen.

Aber sind wir doch ehrlich: Bei dem Anblick der sexy Engerl ist der Gesang auch wirklich nebensächlich…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).