Mi, 22. November 2017

Ganz schön schnell

13.12.2012 16:33

Vierkampf der Ski-Supermodels bei Val-d‘Isere-Abfahrt

Sie sind jung, schön – und vor allem schnell! Die vier Supermodels im Damen-Weltcup liefern sich am Freitag eine waghalsige Tempo-Schlacht auf dem Abfahrts-"Laufsteg" von Val d'Isere und waren zuletzt auch abseits der Piste stets für Schlagzeilen gut.

Lindsey Vonn: Sie gewann heuer bislang alle Abfahrten, sorgte dann erst mit der dubiosen Krankheit und schließlich mit der angeblichen Beschimpfung von Tina Maze für Aufsehen. Im ersten Training weit zurück, fiel sie am Donnerstag aus und vermied dabei nur knapp eine böse Knieverletzung. "Gott sei Dank habe ich die Schrecksekunde heil überstanden", stöhnte sie im Ziel. Hat ihr der "Zickenkrieg" mit Maze doch zu sehr zugesetzt? "Nein, ich spüre immer noch die Krankheit, muss mich erholen." Deswegen ließ sie auch – zumindest offiziell – die gemeinsame Pressekonferenz mit Maze platzen.

Tina Maze: Die Slowenin ist in Traumform. "Bei dieser Abfahrt wird für mich alles perfekt laufen", ist sie siegessicher, "mit Anna Fenninger kann ich im Ziel Späße machen, mit Lindsey nicht. Aber so sind wir Frauen eben." Beschimpfung von Vonn hat's also keine gegeben? "Es hat sich wohl wer verhört."

Maria Höfl-Riesch: Gewann im Februar in Sotschi als Letzte seit Lindsey Vonn eine Abfahrt. "Beim Duell Maze gegen Vonn halte ich mich raus. Aber kleine 'Zickenkriege' gehören dazu."

Anna Fenninger: Sie gewann ein Training und ist am Freitag wohl unser heißestes Eisen: "Ich habe Zweifel, ob ich Lindsey schlagen kann, aber auf dieser Abfahrt bin ich schnell!" Zum Vorfall Maze/Vonn: "Wir Frauen sind kompliziert."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden