Sa, 25. November 2017

Kuss am Flughafen

13.12.2012 11:01

Renee Zellweger hat einen Neuen - Sheryl Crows Ex!

Schauspielerin Renee Zellweger ist offenbar wieder liiert. Die 43-jährige Oscar-Preisträgerin wurde am Mittwoch am Flughafen LAX bei einem leidenschaftlichen Kuss mit dem Gitarristen und Musikproduzenten Doyle Bramhall II. ertappt.

Es heißt, eine Romanze der beiden habe sich schon lange angekündigt. Denn Zellweger und Bramhall kennen sich bereits aus der Schule. Ein Vertrauter des Paares gegenüber "US Weekly": "Sie waren gemeinsam am College. Es läuft wirklich gut."

Der 43-jährige Bramhall war 2011 mit Sheryl Crow liiert. Zellweger war zuletzt mit dem Schauspieler Bradley Cooper zusammen, von dem sie sich aber im März 2011 nach zwei gemeinsamen Jahren trennte.

Auch davor war das Liebesglück der "Bridget Jones"-Darstellerin alles andere als stabil. 2005 heiratete sie den Countrysänger Kenny Chesney und ließ sich nur vier Monate später wieder scheiden. Ende der 1990er-Jahre war sie mit dem Komiker Jim Carrey verlobt und hatte danach eine kurze Beziehung mit George Clooney.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden