Sa, 25. November 2017

Tour-Storno

07.12.2012 14:31

Amanda Palmer sagt ihre Tournee für 2013 ab

Die US-Sängerin Amanda Palmer, die mit ihrem aktuellen Album "Theatre Is Evil" jüngst in der Wiener Arena gastierte, sagt ihr Welttournee für 2013 ab. Grund ist eine Krebserkrankung ihres besten Freundes.

Wie die Künstlerin über Facebook, Twitter und auf ihrer Website bekannt gab, werden alle Termine abgesagt oder verschoben. Grund sei die Krebserkrankung ihres besten Freundes Anthony, so die Sängerin. "Er ist eine meiner größten Beziehungen, mein lebenslanger Mentor. Mein bester Freund", heißt es in der Mitteilung.

Für die heimischen Fans bedeutet das die Absage des Konzerts im Grazer Orpheum am 7. März. Bereits gekaufte Tickets können laut Ö-Ticket zurückgegeben werden, der Ticketpreis wird laut Angaben des Unternehmens voll zurückerstattet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden