Fr, 24. November 2017

Konzerterlebnis

11.12.2012 10:36

US-Punk-Rocker Green Day live in der Wiener Krieau

Das amerikanische Punk-Rock-Trio Green Day rockt seit Jahren sehr erfolgreich im Musikgeschäft und hat sich 2012 mit einer Album-Trilogie fulminant zurückgemeldet. Die "Krone" holt Billy Joe Armstrong & Co am 29. Mai 2013 in die Wiener Krieau.

An die 65 Millionen verkaufte Alben und zahlreiche Grammys, Echos und MTV Awards sprechen eine eindeutige Sprache - die US-amerikanischen Punk-Rocker Green Day gehören schon seit Jahren zu den erfolgreichsten Bands im alternativen Musiksektor.

Die "Krone" holt Sänger/Gitarrist Billy Joe Armstrong, Bassist Mike Dirnt und Schlagzeuger Tré Cool nun samt garantiert exaltierter Bühnenshow und unzähligen Punk-Rock-Hits am 29. Mai in die Wiener Krieau.

Neben erfolgreichen Songs wie "Boulevard Of Broken Dreams", "Warning" oder "Basket Case" werden Green Day auch einige Songs aus ihrer aktuellen Album-Trilogie "Uno!", "Dos!" und "Tré!" zum Besten geben.

Karten für dieses rockige Konzertereignis gibt's unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden