So, 19. November 2017

„Das ist eine Bühne“

05.12.2012 11:29

Fix: Helmut Berger geht ins RTL-Dschungelcamp

Für 150.000 Euro würde er es machen, verkündete Schauspieler Helmut Berger Anfang November bei der Präsentation seines Bildbands - jetzt ist es fix: Der Altstar wird am RTL-Dschungelcamp teilnehmen.

Vor seiner Vertragsunterzeichnung sagte der 68-Jährige laut "Bunte": "Das ist wie eine Bühne. Ich werde sowieso nur Italienisch und Französisch sprechen. Und wenn ich Straußeneier essen muss, denke ich an etwas sehr Schönes." Während der Zeit in Australien wolle er "mindestens zehn Kilo abspecken".

Gage bereits verplant
Die Gage für die Show hat Berger, der nach eigenen Angaben derzeit von 450 Euro Pension im Monat lebt, bereits verplant. Nach seiner Rückkehr aus dem Dschungel werde er damit seine Wohnung in Salzburg renovieren, die er von seiner Mutter geerbt hat.

Offiziell sind die Kandidaten der im Jänner beginnenden neuen Staffel des Dschungelcamps noch nicht bekannt. Medienberichten zufolge stehen die meisten aber bereits fest: Neben Berger soll nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung der ehemalige Juror von "Deutschland sucht den Superstar", Patrick Nuo, teilnehmen. Zu den weiteren Teilnehmern gehören demnach Iris Katzenberger, die Mutter von Daniela Katzenberger, die als transsexuelle Künstlerin bekannt gewordene Olivia Jones und das Model Fiona Erdmann.

Nach dem Tod von Dirk Bach, der in allen bisherigen Staffeln an der Seite von Sonja Zietlow die Show moderiert hatte, soll diesmal Daniel Hartwich der Co-Moderator Zietlows sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden