So, 17. Dezember 2017

Vonn ließ aus

29.11.2012 22:27

Lake Louise: Rolland auch im letzten Training voran

Gesamtweltcup-Siegerin Lindsey Vonn hat das Abschlusstraining für die Abfahrten in Lake Louise ausgelassen, ist am Freitag und Samstag (jeweils 20.30 Uhr) aber dennoch die erklärte Topfavoritin. In Abwesenheit der US-Amerikanerin erzielte wie am Vortag die Französin Marion Rolland die Trainingsbestzeit. Super-Kombi-Weltmeisterin Anna Fenninger fuhr am Donnerstag als beste Österreicherin mit 0,41 Sekunden Rückstand auf Platz drei.

Vonn hat auf ihrer Lieblingsstrecke, auf der am Sonntag auch noch ein Super-G ansteht, bereits elf Weltcup-Rennen gewonnen. Weitere Aufschlüsse hatte sie nicht notwendig, die von einer Magen-Darm-Erkrankung genesene 28-Jährige entschied sich bei leichtem Schneefall nach der Besichtigung gegen einen Trainingsstart, um Kräfte zu sparen. Am Vortag hatte sie nach Zwischenbestzeiten im Schlussteil abgestellt.

Österreichs heißestes Eisen im Feuer scheint Fenninger. "Ich habe eine recht gute Form", meinte die Salzburgerin. "Ich versuche derzeit, so wenig wie möglich nachzudenken, dann funktioniert es am besten." Im dritten Testlauf, jenem mit den bisher schlechtesten Sichtverhältnissen der Woche, probierte Fenninger im Steilhang eine leicht veränderte Linie. "Das war noch nicht so gut, aber im Rennen muss es dann passen."

"Einige haben geblufft"
Gut passte es für Stefanie Moser, die als Trainingsfünfte überraschte. "Hier kann man seine Gleitfähigkeiten ausspielen", erklärte die Tirolerin. Ziel sei ein Top-15-Platz. "Es haben sicher noch einige geblufft", erinnerte Moser. Ihre höher eingeschätzten Landsfrauen Regina Sterz (früher Mader), am Vortag Zweite, und Weltmeisterin Elisabeth Görgl etwa hielten sich mit dem Plätzen 19 bzw. 25 zurück.

Als Vonns erste Herausfordererin gilt Maria Höfl-Riesch, die vor zwei Jahren in beiden Abfahrten triumphiert hatte. Die Deutsche landete auf Position sechs. "Aber es gibt noch Reserven", beruhigte Höfl-Riesch. Die im Gesamtweltcup führende Tina Maze, nicht gerade eine Speed-Spezialistin, überzeugte mit Rang neun. "Ich bin dabei und habe nicht zu viel Rückstand", sagte die Slowenin. "Auch ein Podium ist möglich." Favoritinnen seien aber Vonn und Höfl-Riesch.

Das Ergebnis des Abschlusstrainings:

Rang Name Nation Zeit
1 ROLLAND Marion FRA 1:52.94
2 MERIGHETTI Daniela ITA 1:53.12
3 FENNINGER Anna AUT 1:53.35
4 COOK Stacey USA 1:53.42
5 MOSER Stefanie AUT 1:53.62
6 HOEFL-RIESCH Maria GER 1:53.64
7 MANCUSO Julia USA 1:53.71
8 REBENSBURG Viktoria GER 1:53.72
9 MAZE Tina SLO 1:53.94
10 GISIN Dominique SUI 1:53.98
11 KAUFMANN-ABDERHALDEN Marianne SUI 1:54.07
12 ROSS Laurenne USA 1:54.10
13 MARCHAND-ARVIER Marie FRA 1:54.17
14 WEIRATHER Tina LIE 1:54.19
15 RUIZ CASTILLO Carolina SPA 1:54.41
16 SUTER Fabienne SUI 1:54.51
17 AUFDENBLATTEN Fraenzi SUI 1:54.59
18 FISCHBACHER Andrea AUT 1:54.71
19 STERZ Regina AUT 1:54.76
20 SCHMIDHOFER Nicole AUT 1:54.85
21 KAMER Nadja SUI 1:54.91
22 TIPPLER Tamara AUT 1:54.93
23 VOGLREITER Mariella AUT 1:54.94
24 GUT Lara SUI 1:55.06
25 GÖRGL Elisabeth AUT 1:55.08
26 STUHEC Ilka SLO 1:55.10
27 WENIG Michaela GER 1:55.14
28 HRONEK Veronique GER 1:55.23
29 STUFFER Verena ITA 1:55.33
30 FANCHINI Elena ITA 1:55.40
31 KUENG Mirena SUI 1:55.45
32 FORD Julia USA 1:55.54
33 SMITH Leanne USA 1:55.62
34 STECHERT Gina GER 1:55.63
35 YURKIW Larisa CAN 1:55.99
36 ALCOTT Chemmy GBR 1:56.12
37 PIOT Jennifer FRA 1:56.23
38 MARSAGLIA Francesca ITA 1:56.31
39 BAILET Margot FRA 1:56.33
40 GHENT Abby USA 1:56.49
41 BORSOTTI Camilla ITA 1:56.63
42 SEJERSTED Lotte Smiseth NOR 1:56.65
43 MARSHALL Chelsea USA 1:56.80
44 CURTONI Elena ITA 1:56.88
45 CIPRIANI Enrica ITA 1:56.98
46 DETTLING Andrea SUI 1:57.03
47 BRODNIK Vanja SLO 1:57.11
48 COLETTI Alexandra MON 1:58.69

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden