Di, 21. November 2017

„Sehr glücklich“

29.11.2012 10:46

Shia LaBeouf mit 19-jähriger Mia Goth liiert

Die Darsteller Mia Goth (v.l.), Stacy Martin und Shia LaBeouf bei einem Fototermin zu den Dreharbeiten des Lars-von-Trier-Films "Nymphomaniac" in Köln im September. Damals wusste noch niemand, dass LaBeouf und die 19-jährige Goth sich während des Drehs ineinander verliebt haben.

Zuvor war er mit der Stylistin Karolyn Pho liiert, was jedoch vor einiger Zeit in die Brüche ging. Ein Nahestehender des Paares verriet nun gegenüber "Radar Online": "Sie versuchen, die Beziehung geheim zu halten, aber sie sind ziemlich kurz nach seiner Trennung von Karolyn vor ein paar Monaten zusammengekommen. Shia und Karolyn hatten eine unstete Beziehung und sie kam zum Stillstand, als er mit den Dreharbeiten zu 'Nymphomaniac' anfing."

Die sieben Jahre jüngere Schauspielerin macht LaBeouf derweil "sehr glücklich", wie der Insider weiter kundgibt. "Er hat Mia am Set näher kennengelernt und sich schnell in sie verschaut. Sie haben ähnliche Interessen, lieben beide alternative Musik, Gebrauchtwarenläden, und sie hat Ecken und Kanten und ist lustig, was Shia liebt."

Goths Eltern soll der 26-Jährige auch schon kennengelernt haben. "Sie wollen nichts überstürzen, aber Shia hat schon Mias Eltern in London, wo sie herkommt, getroffen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden