So, 22. Oktober 2017

"Frei und befreit"

26.11.2012 14:22

Otto Waalkes hatte schönste Scheidung seines Lebens

Otto Waalkes ist mit seiner Scheidung von Eva Hassmann glücklich. Der Komiker wurde letzte Woche offiziell von der Schauspielerin geschieden und fühlt sich nun "frei und befreit", wie er im Interview mit "Bild" verrät. "Es war die schönste Scheidung meines Lebens! Denn da ist noch Liebe. Wir bleiben für immer Freunde."

Seiner Ex-Frau hat der 64-Jährige dabei eine einmalige Abfindung gezahlt, durch die sie "ausgesorgt" habe. "Ich habe für den Notfall gespart. Wir wussten ja schon bei der Hochzeit, dass das nicht ewig hält", gibt er zu. "Beim ersten Kuss sagte ich: 'Ich will mit dir alt werden!' Sie sagte: 'Du bist doch schon alt!' Für mein Alter bin ich noch rüstig - aber wahrscheinlich nicht für ihr Alter."

Wie viel er der 39-Jährigen gezahlt hat, will Waalkes allerdings nicht preisgeben. "Ein Ostfriese schweigt und trinkt Tee. Eva soll es gut haben und ich gebe gerne. Eva hat sich sehr fair verhalten und großen Wert auf unsere weitere Freundschaft gelegt. Eine tolle Frau! Ich würde sie sofort wieder heiraten! Eine Scheidung kann ich mir noch leisten. Oh Gott, wie bring ich das nur meinem Manager bei?", scherzt er.

Die Hoffnung auf die große Liebe hat der Comedian trotz der zweiten zerbrochenen Ehe nicht aufgegeben. "Ich träume immer noch von der Liebe! Meine Eltern sind noch mit 80 Jahren Hand in Hand eingeschlafen. Diese Hand suche ich noch...".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).