So, 19. November 2017

Lillehammer

24.11.2012 17:04

Severin Freund siegt vor Thomas Morgenstern

Severin Freund hat am Samstag den Skisprung-Auftakt gewonnen. Der Deutsche setzte sich in Lillehammer auf der Normalschanze 1,3 Punkte vor Thomas Morgenstern, der sich im Finale vom fünften auf den zweiten Platz verbessern konnte, und 1,5 Punkte vor dem Norweger Anders Bardal durch. Bei den Damen siegte die Japanerin Sara Takanashi, Daniela Iraschko wurde als bester Österreicherin Sechste.

Mit Manuel Fettner und Gregor Schlierenzauer auf den Plätzen sieben und acht kamen insgesamt drei ÖSV-Adler in die Top Ten. Wolfgang Loitzl wurde Elfter, Andreas Kofler und Michael Hayböck jeweils 15.

Der deutsche Debütant Andreas Wellinger, der nach dem ersten Durchgang überraschend in Führung gelegen war, fiel in der Entscheidung auf Rang fünf zurück.

Iraschko bei den Damen Sechste
Bei den Damen hat Sara Takanashi gewonnen. Die Japanerin sprang auf 96 und 98 Meter und gewann mit 265,2 Punkten vor der US-Amerikanerin Sarah Hendrickson (+3,8 Zähler) und der Norwegerin Anette Sagen (+6,3). Beste Österreicherin wurde Weltmeisterin Daniela Iraschko als Sechste, der auf Platz eins 14,4 Zähler fehlten. Mit Jacqueline Seifriedsberger auf Platz neun kam eine zweite ÖSV-Springerin in die Top Ten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden