Di, 12. Dezember 2017

Liebe & viel Tiefgang

23.11.2012 10:16

Bambi: Austro-Felix und berührende Gabalier-Rede

Die 64. Bambi-Verleihung in Düsseldorf mit einer Reihe von Weltstars - und mittendrin: zwei Österreicher. Für Extremsportler Felix Baumgartner, 43, und Schlager-Star Andreas Gabalier, 28, standen am Donnerstagabend die vergoldeten Rehe, ihre Bambis, abholbereit.

Baumgartner siegte in der Kategorie "Millenium" für seinen Stratosphärensprung. In seiner Rede dankte er Mama Eva und seiner Verlobten Nicole Öttl. Volks-Rock-'n'-Roller Gabalier nahm den Preis als "Shootingstar" von Moderatorin Mirjam Weichselbraun entgegen. "Für mich ist das ein Zeichen von Hoffnung. Der Preis soll Menschen Hoffnung schenken, Menschen wie mir selbst. Ich widme ihn meiner Schwester Elisabeth", so der Steirer über seine Schwester, die 2008 auf tragische Weise aus dem Leben schied.

Ebenso Riesenbahnhof für Show-Grand-Seigneur Joachim "Blacky" Fuchsberger, 85. Nach 1970 und 1982 bekam er dieses Mal den Preis für sein Lebenswerk in der Düsseldorfer Stadthalle. Damit hat er genau so viele Bambis wie Zauberstimme Céline Dion, 45. Die Kanadierin wurde von den Juroren mit der "Entertainment"-Auszeichnung bedacht.

Weiters dabei: die Schauspielerinnen Salma Hayek, Uschi Glas, Martina Gedeck, Austro-Künstler Julian Khol, Model Lena Gercke mit ihrem Kicker Sami Khedira, die Popstars von One Direction und Panda-Rapper Cro.

Mehr Bilder der Bambi-Verleihung gibt's in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden