Do, 23. November 2017

Nach Traumhochzeit

21.11.2012 10:11

Anne Hathaway wünscht sich sehnlichst ein Baby

Babywunsch bei Anne Hathaway: Nachdem die schöne Schauspielerin im September ihrem Freund Adam Shulman das Jawort gegeben hat, möchte sie nun so schnell als möglich eine Familie mit ihm gründen.

Dass sie bald schwanger werden möchte, verriet Anne Hathaway dem "Hollywood Reporter" auf die Frage, wie der Ruhm ihr Leben verändert hat. "Da denke ich momentan drüber nach, weil ich wirklich ein Baby kriegen möchte", gesteht die Schauspielerin. "Ich und mein Mann, wir fragen uns momentan: 'Wo sollen wir leben?'"

Im Kino wird Hathaway ab Februar nächsten Jahres als Prostituierte Fantine zu sehen sein, wenn die Leinwand-Adaption des Musicals "Les Misérables" erscheint. Und obwohl sie auch auf andere erfolgreiche Produktionen in ihrer Karriere zurückblicken kann, gesteht sie, dass von Zeit zu Zeit Selbstzweifel bei ihr aufkommen. "Ich denke immer, dass ich als Schauspielerin furchtbar bin", gibt Hathaway zu. "Es ist also immer eine Erleichterung, wenn ich feststelle, dass das nicht der Fall ist. Ich habe Rollen angenommen, bei denen ich merkte, dass ich mir zu viel zumute - und das ist meine größte Angst. Meine größte Angst ist es, übers Ziel hinauszuschießen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden