So, 25. Februar 2018

Völlig nutzlos

04.01.2015 07:45

Das sind die sinnlosesten Websites der Welt

Vieles im Leben ergibt keinen Sinn oder besitzt einen solchen. Ja, ob das Leben an sich überhaupt einen Sinn hat, ist fraglich. Während die Klärung dieser Hypothese nach wie vor den Philosophen obliegt, steht zweifelsohne fest, dass das Internet so manch sinnfreien Inhalt beherbergt. Den empirischen Beweis dafür liefert die Website Theuselessweb.com. Ihr einziger Nutzen besteht darin, weitere sinnentleerte Websites zu offenbaren. Den Sinn dahinter sucht man vergeblich, großen Unterhaltungswert besitzt die Aneinanderreihung zum Teil höchst absonderlicher Internetseiten dennoch.

Wer bislang dachte, dass Klavier spielende Kätzchen die Krönung der Sinnlosigkeit im World Wide Web darstellen, wird von Theuselessweb.com schnell eines Besseren belehrt. Mit jedem Mausklick auf die "Please"-Schaltfläche offenbart die Website weitere nutzlose und weitgehend sinnentleerte Internetseiten.

Der Name ist bei diesen oftmals Programm. So erscheint Sometimesredsometimesblue.com, wie bereits impliziert, manches Mal in Rot, manches Mal in Blau. Auch die Website randomcolour.com hält, was sie verspricht, und erstrahlt bei jedem Aufruf in einer neuen, zufällig ausgewählten Farbe. Was sich hinter GiantBatFarts.com verbirgt, dürfte sich Englischkundigen ebenfalls auf Anhieb erschließen und sei daher an dieser Stelle nicht näher erläutert.

Wem das alles jetzt zu schnell ging, der sollte sich vielleicht in Geduld üben, die ja bekanntermaßen eine Tugend ist. Auf der gleichlautenden Website Patienceisavirtue.org bekommt man jedenfalls ausreichend Gelegenheit dazu. Geduld braucht auch, wer auf Imaninja.com – "Ich bin ein Ninja" – Ausschau nach einem der mysteriösen Schattenkrieger hält. Dass die Seite komplett in Schwarz gehalten ist, dürfte der Suche nämlich nicht gerade dienlich sein. Licht ins Dunkel bringt dafür die Website toggletoggle.com - den dafür benötigten Lichtschalter muss man nur noch selbst umlegen.

Gänzlich nutzlos sind die von Theuselessweb.com verlinkten Websites übrigens nicht. So verrät Isitchristmas.com aktuell immerhin, dass wir das Weihnachtsfest noch nicht verschlafen haben, und Ismycomputeron.com offenbart, was wir längst vermuteten: Ja, der Computer ist tatsächlich eingeschaltet – wie sonst wären wir zu dieser Website gelangt?

Weitere Sinnlosigkeiten sind über TheUselessweb.com abrufbar. Wer selbst eine nutzlose Website kennt, ist von den Machern übrigens herzlich dazu eingeladen, diese mitzuteilen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden