So, 19. November 2017

Frau schwer krank

20.11.2012 12:43

KAC-Trainer Weber nimmt aus privaten Gründen Auszeit

Der KAC wird vorerst ohne Trainer Christian Weber auskommen müssen. Der Schweizer hat den EBEL-Verein darüber informiert, dass seine Frau schwer erkrankt ist, woraufhin ihm der Arbeitgeber eine Auszeit angeboten hat.

Co-Trainer Christer Olsson und Sportdirektor Manny Viveiros werden ab sofort und auf unbestimmte Zeit das Kommando an der Bande übernehmen.

"In so einem schwierigen Moment gibt es Wichtigeres als Eishockey. Die KAC-Familie rückt noch enger zusammen. Wir wünschen Tina viel Kraft und eine baldige Genesung", sagte KAC-Manager Klaus Resei. Weber ist seit Februar KAC-Trainer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden