Mo, 20. November 2017

Vor Bankomat

17.11.2012 16:04

NÖ: Taxi-Chauffeur raubt Fahrgast aus - 400 Euro Beute

Viel zu oft sind Taxifahrer Opfer von Räubern, die es auf Bargeld abgesehen haben. Doch im niederösterreichischen Gerasdorf wurde nun ein Taxler zum Täter. Der bislang unbekannte Chauffeur raubte einen Fahrgast vor einem Bankomaten aus.

Nachdem er den offenbar übermüdeten Fahrgast kurz nach 5 Uhr früh vor einem Bankomaten in der Ortschaft abgesetzt hatte, wurde aus dem zuvorkommenden Taxilenker plötzlich ein brutaler Straßenräuber.

Denn als der leicht betrunkene Fahrgast 400 Euro abgehoben hatte, stieß ihn der Taxler zur Seite, entriss ihm die Geldscheine, sprang in sein Auto und raste mit Vollgas davon. Der Räuber wurde allerdings von einer Überwachungskamera gefilmt (Bild). Die Fahndung nach dem Täter läuft. Hinweise werden an jede Polizeidienststelle erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden