So, 19. November 2017

Arme wie ein Boxer

08.11.2012 15:34

Cameron Diaz: Muskelbepackt mit größeren Brüsten

Cameron Diaz sorgt für Spekulationen: Bei der Premiere ihres Films "Gambit" in London erschien die 40-Jährige nicht nur mit deutlich übertrainierten Oberarmmuskeln. Ihr tief ausgeschnittenes Kleid aus der Kollektion von Stella McCartney heizte auch das Gerücht an, die Schauspielerin habe sich den Busen machen lassen.

"Sind die aus Silikon?" - Diese Frage drängt sich beim Anblick von Diaz unweigerlich auf. Die Tageszeitung "Daily Mail" ist sich bereits sicher, dass die üblicherweise eher schmalbrüstige Schauspielerin sich beim Chirurgen mindestens eine Körbchengröße dazuschummeln habe lassen. Besonders von der Seite (Bild zwei) würden Camerons Brüste unnatürlich wirken.

Es heißt, die Schauspielerin spüre dem Druck, jung zu bleiben, jetzt mit 40 besonders stark und lege sich deshalb mächtig ins Zeug. Indiz dafür sind auch ihre kräftigen Arme, die offenbar von einem klein wenig zu viel an Körperertüchtigung kommen. Bei den meisten Frauen ist es auch so, dass der Busen bei einem großen Fitnesspensum eher kleiner wird als wächst ...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden