So, 19. November 2017

Bindungsangst?

05.11.2012 10:43

Leonardo DiCaprio trennt sich von Erin Heatherton

Und wieder einmal ist Schluss: Leonardo DiCaprio und "Victoria's Secret"-Model Erin Heatherton haben sich nach zehn Monaten Beziehung voneinander getrennt.

Das Beziehungs-Aus soll dabei auf freundschaftliche Art und Weise erfolgt sein. "Sie haben sich vor ein paar Wochen getrennt", enthüllt ein Insider im Gespräch mit "Us Weekly". "Es herrscht kein böses Blut - sie bedeuten einander noch immer sehr viel." Wegen der vollen Terminkalender hätten die beiden kaum noch Zeit füreinander gefunden, so heißt es. "Sie sind beide einfach sehr beschäftigt. Sie hatten verrückte Terminpläne", so der Informant. "Sie lieben und respektieren einander noch immer sehr. Es war einfach an der Zeit, weiterzuziehen."

Ein weiterer Insider jedoch mutmaßt, DiCaprios Bindungsangst sei der wahre Trennungsgrund gewesen. "Erin wollte, dass es zwischen ihnen ernster wird, aber Leo ist noch nicht bereit dazu, sesshaft zu werden", beschreibt der Informant die Situation gegenüber der "New York Post".

Von der Entscheidung des Paares, getrennte Wege zu gehen, sollen Freunde des Schauspielers schockiert gewesen sein, weil sie davon ausgingen, dass DiCaprio in Heatherton die Frau seines Lebens gefunden haben könnte. "Vor ein paar Monaten schien es, als wäre er wirklich verrückt nach Erin. Sie ist klug, schön und, ganz wichtig, sie verstand sich mit seiner Mutter", weiß der Nahestehende außerdem zu berichten.

Vor der Beziehung mit der 23-jährigen Modelschönheit hatte DiCaprio unter anderem bereits mit Schauspielerin Blake Lively und den Supermodels Bar Refaeli und Gisele Bündchen sein Glück versucht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden