Mi, 22. November 2017

„Pretty in Pink“

24.10.2012 15:17

Justin und Jessica: Erstes Bild ihrer Traumhochzeit

Satte 6,5 Millionen Dollar soll Justin Timberlake für seine Traumhochzeit mit Jessica Biel am vergangenen Freitag in Italien hingeblättert haben. Allein die Miete des italienischen Resorts soll eine Million Dollar verschlungen haben. Einen kleinen Teil hat das clevere Paar aber bereits wieder zurückerwirtschaftet. Denn die Fotos der Hochzeit haben Biel und Timberlake für angeblich 300.000 Dollar an "People" verkauft. Weitere Deals sollen mit europäischen Magazinen abgeschlossen worden sein.

Am Mittwoch veröffentlichte nun das "People"-Magazin als erstes Medium Fotos des wunderschönen Hochzeitspaares. Das Coverfoto zeigt Justin Timberlake im Hochzeitsanzug, der voller Enthusiasmus in die Luft springt. Am Boden vor ihm sitzt die strahlende Jessica Biel in einem pinkfarbenen Kleid mit zartrosafarbenem Schleier und einem weißen Brautstrauß. Das Kleid ist dem Magazin zufolge ein Haute-Couture-Kleid von Giambattista Valli. Justin Timberlake trug einen Anzug von Tom Ford.

Der Sänger und Schauspieler ließ es sich übrigens nicht nehmen, bei den Feierlichkeiten persönlich auf der Bühne zu stehen und für den wohl romantischsten Moment der Zeremonie zu sorgen. Während Biel vor den rund 100 Gästen zum Altar schwebte, spielte er Gitarre und sang ein Lied für seine Braut. "Es war ein selbst komponierter Song, den ich speziell für diesen Abend und für sie geschrieben habe", verriet Timberlake. "Es war wie in meiner Fantasie", sagte Biel dem US-Magazin "People". Neu-Ehemann Timberlake bezeichnete die Feier als "einen unvergesslichen Abend" und "magisch".

Der Sänger und die Schauspielerin hatten in der vergangenen Woche eine mehrtägige Hochzeitsparty mit vielen prominenten Gästen in Fasano in Süditalien geschmissen. Die Hochzeit selbst fand am Freitag statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden