Fr, 24. November 2017

Millionengewinn

24.10.2012 10:16

LG punktet mit aufpolierter Smartphone-Sparte

Das Geschäft mit Smartphones hat dem südkoreanischen Elektronikkonzern LG Electronics ein überraschend hohes Ergebnis beschert. Wie der Elektronikkonzern am Mittwoch mitteilte, stand im dritten Quartal ein operativer Gewinn von umgerechnet 154 Millionen Euro in den Büchern, nach einem Verlust vor Jahresfrist.

Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Plus von 120 Millionen Euro gerechnet. Vor allem in der Sparte Mobiltelefone schafften die Koreaner eine Kehrtwende. Das Ergebnis des TV-Geschäfts stagnierte dagegen.

LG hatte zuletzt die Konkurrenz durch Smartphones wie Apples iPhone und Samsungs Galaxy deutlich zu spüren bekommen und versucht, mit neuen Telefonen wie dem Optimus G und Optimus Vu II den Anschluss zu finden. Die Zahlen kamen bei den Investoren gut an. In einem schwachen Marktumfeld legten die LG-Electronics-Papiere mehr als zwei Prozent zu.

Weiteren Auftrieb könnte das Unternehmen Anfang nächster Woche erhalten, dann wird das erste Nexus-Smartphone von LG - die Marke gilt als Flaggschiff für Googles Betriebssystem Android - vorgestellt (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden