Mo, 18. Dezember 2017

Wildes Doppelleben

19.10.2012 14:00

Kristen Stewart soll weitere Affären gehabt haben

Gerade erst hat "Twilight"-Star Robert Pattinson seiner Freundin Kristen Stewart ihren Seitensprung mit "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders vergeben - schon droht das nächste Ungemach das Liebesglück zu zerstören. US-Medien kolportieren, dass Stewart eine Affären-Wiederholungstäterin und das Techtelmechtel mit Sanders nicht ihr erstes gewesen sei. Auch mit den Schauspielern Taylor Lautner und James Franco sowie weiteren Männern soll was gelaufen sein.

Das US-Magazin "OK!" behauptet in seiner jüngsten Ausgabe, die 22-jährige Darstellerin der Bella Swan in den "Twilight"-Filmen würde ein "krankes Doppelleben" mit vielen Affären führen und seit dem Beginn ihrer Beziehung mit Pattinson immer wieder fremdgegangen sein.

"Kristen war Robert vom ersten Tag an untreu", erzählt ein Insider. "Sie hatte eine ganze Weile lang noch Sex mit ihrem Ex Michael Angarano. Viele ihrer Freunde überrascht es, dass es so lange gedauert hat, bis die Wahrheit ans Licht gekommen ist." Dann enthüllt der angebliche Kenner der Situation weiter, dass sie "definitiv auch etwas mit Taylor Lautner hatte". Eine einwöchige Affäre soll der junge Star auch mit James Franco gehabt haben, nachdem sie ihm auf einem Filmfestival begegnet war.

Vor etwa zwei Jahren soll die Filmschauspielerin zudem während der Dreharbeiten für den Film "Willkommen bei den Rileys" einen Produktionsassistenten vernascht haben.

Kristen Stewart und Robert Pattinson hatten sich im Juli getrennt, nachdem die 22-jährige Darstellerin zugegeben hatte, Pattinson mit dem "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders betrogen zu haben. Inzwischen haben sich die beiden Turteltauben aber wieder versöhnt, was Stewart Berichten zufolge dazu veranlasste, sich für 2,2 Millionen US-Dollar ein Grundstück im kalifornischen Malibu - ganz in der Nähe ihres britischen Freundes - zu kaufen.

Am Wochenende wurden Stewart und der 26-jährige Frauenschwarm indes zum ersten Mal seit der Affäre der Schauspielerin wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit gesichtet. So sah man sie sowohl im Nobel-Hotel "Chateau Marmont" als auch in dem Hollywood-Restaurant "Ye Rustic Inn".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden