So, 17. Dezember 2017

Fühlt sich so stark

19.10.2012 10:15

Christina Aguilera: "Trage ungern Unterwäsche"

Christina Aguilera, die gerne eng anliegende und tief ausgeschnittene Outfits trägt, verriet zu Gast bei Talkshow-Moderatorin Chelsea Handler, sich von Unterhosen und BHs eingeschränkt zu fühlen und deshalb oftmals das Haus ohne Unterwäsche zu verlassen.

"Ich trage nicht gerne Unterwäsche", so Christina Aguilera. "Ich möchte mich stets möglichst frei fühlen. So bin ich einfach. Es macht mich stark. Das ist echte P***y-Power!"

Auf ihre Kurven ist die 31-Jährige indes mächtig stolz, wie sie in letzter Zeit immer wieder betont, unter anderem auch in einem Interview mit der Zeitschrift "Gala". So sagte die vierfache Grammy-Preisgträgerin: "Ich schäme mich nicht für meinen Körper, das war noch nie der Fall." Weiter betonte sie, dass es unehrlich wäre, wenn sie ihren Körper verstecken würde. Zudem fühle sie sich mit ihrer heutigen Figur - im Gegensatz zu früher - viel erwachsener. "Mein Gefühl ist, dass ich in den vergangenen Jahren zu einer Frau gereift bin. Ich mag diese volle Weiblichkeit", schwärmte Aguilera.

Kritik und Spott lasse sie an sich abprallen. Sie glaubt: "Du darfst dir nicht zu viele Gedanken darüber machen, was andere Menschen denken. Es lenkt dich nur ab."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden