Mo, 20. November 2017

Exklusiv anhören

17.10.2012 17:39

So klingt das neue Album der US-Rocker Stone Sour

Mit dem ersten Part des zweiteiligen Konzeptalbums "House Of Gold And Bones" melden sich die US-Alternative-Rocker Stone Sour kräftig zurück. krone.at-Leser bekommen hier exklusiv einen ersten Eindruck (oben klicken) von den brandneuen Songs der Band rund um Slipknot-Frontmann Corey Taylor.

Mit dem zweiteiligen Konzeptalbum beschreiten die mehrfach Grammy-nominierten Amerikaner völlig neue Wege. Die Werke leben nicht nur durch die einzelnen Songs, sondern sind auch mit Videoclips, einer speziellen Online-Präsenz, und einem begleitenden Comic-Roman verknüpft. Das erste, exklusiv auf krone.at gestreamte Album wird am 19. Oktober veröffentlicht, der Nachfolger "House Of Gold And Bones Part 2" soll im Frühjahr 2013 das Licht der Welt erblicken.

Live kann man die neuen Songs am 30. November im Wiener Gasometer bewundern, wenn sich Stone Sour mit Papa Roach harte Gitarrenduelle liefern. Karten für den Auftritt sind unter der Telefonnummer 01/96096 oder im "Krone"-Ticketshop erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden