Di, 17. Oktober 2017

Verdächtiger Ring

11.10.2012 20:33

Houstons Tochter Bobbi doch mit Ziehbruder verlobt?

Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina soll sich nun doch wieder mit ihrem Freund Nick Gordon verlobt haben, mit dem sie gemeinsam aufgezogen wurde. Bereits im März hatte es erstmals geheißen, das Paar habe sich verlobt. Im August sollen die beiden aber beschlossen haben, nicht zu heiraten. Kurz zuvor zierte noch ein verdächtiger Diamantring Bobbis Finger (Bild rechts).

Wie die Promiseite "E! Online" berichtet, erklärte die 19-jährige Bobbi Kristina in der Dokusoap "The Houstons: On Our Own": "Wir sind verlobt!" Das Portal beruft sich auf einen Trailer für die Reality-Show, die Ende Oktober im US-Fernsehen anläuft.

Nick Gordon wurde von Whitney Houston vor zehn Jahren aufgenommen, offiziell adoptiert hat die Sängerin den mittlerweile 22-Jährigen aber nicht. Bobbi Kristinas Tante Pat, Schwägerin der im Februar gestorbenen Soul-Diva, reagiere allerdings wenig erfreut auf die Nachricht der Verlobung: "Inakzeptabel", sagte sie laut "E! Online".

Verdächtiger Klunker
Bereits im August zierte ein verdächtig dicker Diamantring Bobbi Kristina Finger. Damals soll das Paar aber beschlossen haben, nicht vor den Traualtar zu treten. "Bobbi und Nick lieben einander wirklich", gab ein Insider noch vor wenigen Wochen gegenüber "HollywoodLife" preis. "Aber sie wissen einfach nicht, wie sie ihre Beziehung definieren sollen."

Bobbi habe das Gefühl, dass sie sich damals habe mitreißen lassen, weil sie nach Whitneys Tod von so vielen Emotionen überwältigt war, so der Vertraute. "Sie sind noch immer verliebt und zusammen - aber einfach nicht mehr verlobt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden