Sa, 18. November 2017

Wer ist der Rocker?

20.10.2012 09:00

Stars in witzigen Halloween-Kostümen

Halloween ist für Hollywoodstars nicht nur ein Fest, bei dem sie mit ihren Kindern durch die Straßen ziehen, damit diese in herzigen Kostümen um Süßigkeiten betteln können. Die Promis nutzen auch die Gelegenheit, einmal ganz privat und nur zum Spaß in eine andere Rolle zu schlüpfen. Wir haben die witzigsten Halloween-Kostüme der Stars für dich gesammelt – siehe Diashow in der Infobox!

Alljährlich tüfteln die Stars fleißig an ihren ausgefallenen Kostümen für die Partys und "Trick or Treat"-Ausflüge mit ihren Kindern rund um Hollywood und in New York. Dabei beweisen die Promis wirklich Kreativität und haben großartige Kostümideen.

Schauspielerin Alyson Hannigan und ihr Mann Alexis Denisof etwa begleiteten ihre als Kürbis verkleidete Tochter Satyana Marie als Vogelscheuchen-Ehepaar aus Stroh. "Underworld"-Beauty Kate Beckinsale ging mit ihrem Mann Len Wiseman als Frankensteins Braut. Filmstar Brooke Shields bewies besonderen Einfallsreichtum: Sie ging mit ihren Mädels als glatzköpfiger Onkel Fester aus der "Addams Family" verkleidet auf die Jagd nach Halloween-Naschereien. Die Kinder waren als Wednesday und Pugsley verkleidet.

Ein gutes Händchen für Kostüme hat auch Hollywood-Haudegen Harrison Ford. Als 80er-Jahre-Rockstar mit Lockenmähne, roter Lederjacke und im Zebrahöserl machte der Star eine ausgesprochen gute Figur und war kaum zu erkennen. Auch seine Ehefrau Calista Flockhart liebt Halloween-Verkleidungen. Sie war zum Beispiel schon mal als Schweinchen Babe unterwegs (siehe Diashow).

Nicht lustig, sondern sexy zeigen sich TV-Realitystar Kim Kardashian und Bikini-Model Kate Upton gerne in der Nacht der Gruselgestalten. Kim glänzte zum Beispiel schon im giftgrünen "Poison Ivy"-Outfit und im erotischen Rotkäppchen-Kostüm, Kate zeigte sich als Traumfrau Marilyn Monroe.

Mehr witzige Star-Kostüme gibt's in der Diashow in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden