Fr, 24. November 2017

80. Geburtstag

04.10.2012 16:51

Richard Lugner: „Ich will einfach selig entschlummern“

Noch bevor Richard Lugner in einen weiteren Festakt anlässlich seines 80ers (dieses Mal ließ ihn ATV in Wien hochleben – das Spezial dazu am 11.10. im Fernsehen) startete, bat ihn die "Krone" zum etwas anderen Talk. Denn dieses Jubiläum – am 11. Oktober ist es wirklich so weit – lässt selbst ihn, den Society-Schreck, über das Leben nachdenklich werden.

"Schauen Sie, ich bin glücklich und stolz darauf, was ich in diesen Jahren geleistet habe", erzählt er, der sich ob seines Gesundheitszustandes in Demut übt. "Na klar, weil wenn ich mich so umschaue, dann haben viele bereits ihre Wehwehchen. Und mir tut nix weh. Aber wenn es mal soweit sein sollte, dann will ich einfach nur selig entschlummern." Und was soll man dann über ihn sagen? "Er war ein erfolgreicher Unternehmer, nicht abgehoben, und vor allem war er ein Mensch."

Doch weil davon jetzt noch keine Red sein kann, kümmern den Lugner – am Tag des Geburtstages feiert der sonst so Umtriebige im Übrigen dann wirklich privat – seine ganz normalen Problemchen. Der Opernball? "Ja, Opernball. Ich hab für 2013 noch immer keine Karte."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden