Sa, 25. November 2017

Heißer Flitzer

04.10.2012 10:16

David Beckham von Touristen in Unterhose erwischt

Da haben die Touristen nicht schlecht gestaunt, als ihnen während ihrer Busfahrt über die Hügel von Los Angeles plötzlich ein nur in Unterhosen bekleideter David Beckham über den Weg gelaufen ist. Schnell wurden da die Kameras gezückt, immerhin hat man nicht jeden Tag ein halbnacktes Sexsymbol vor der Linse.

Aber keine Sorge, Beckham ist in seiner Freizeit keineswegs ein passionierter Flitzer. Der Fußballer war an diesem Tag nur aufgrund eines Werbedrehs ausschließlich in khakifarbenen Boxershorts unterwegs. Er stand für einen Spot von H&M vor der Kamera, für den schwedischen Moderiesen entwarf der Kicker Anfang des Jahres seine eigene Modekollektion.

Nur in Unterhosen fühlt sich Beckham so und so wohl, war er doch vor H&M auch schon für die Unterwäsche von Emporio Armani halbnackt auf Plakatwänden zu bewundern. Die glücklichen Touristen jedenfalls konnten sich davon überzeugen, dass sich der Ehemann von Designerin Victoria Beckham auch ohne Bildnachbearbeitung durchaus sehen lassen kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden