Mo, 20. November 2017

Graz im Mittelpunkt

28.09.2012 16:55

US-Sender zeigte starke Doku über Arnies Panzer-Zeit

Alle in der Grazer Belgierkaserne waren vor einigen Wochen aus dem Häuschen, als der berühmteste Soldat, der jemals dort Dienst geschoben hat, persönlich für Dreharbeiten auftauchte. Arnold Schwarzeneggers Militärzeit in der Steiermark steht im Mittelpunkt einer Dokumentation, die jetzt vom US-Sportsender ESPN ausgestrahlt wurde - siehe Link unten.

Die 16-Minuten-Doku mit dem Titel "Arnold's Blueprint" wurde zum US-Bildschirm-Hammer. Ihre Macher, die Brüder Michael und Jeff Zimbalist (sind mit Hollywood-Altstar Ephraim Zimbalist, Jr. verwandt) hatten dafür einen weitgehend unbekannten Teil aus Arnolds Leben herausgepickt: seine Zeit als Panzerfahrer bei unserem Bundesheer.

Zum Video über Arnies Armee-Zeit geht's hier!

Das war auch jene Zeit, in der er begann, zum Bodybuilding-Giganten heranzuwachsen. Unterlegt mit launigen Original-Erzählungen des Porträtierten, sieht man im Film sehr viel von der steirischen Landeshauptstadt und auch viel Archivmaterial aus dieser Zeit. Die Zimbalist-Brothers haben daraus ein TV-Kunstwerk gemacht. Sie gehören zu Recht zu den neuen Stars dieses Genres.

Der Termin der Erstausstrahlung wurde so gewählt, dass damit auch die Neugierde auf die Arnold-Biografie "Total Recall", die ab 4. Oktober im Buchhandel ist, geschürt wird. Am Sonntag stößt der Sender CBS, der ja auch in Graz gedreht hat, mit einem Arnold-Porträt nach.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden