Fr, 24. November 2017

Kampf den Baby-Kilos

28.09.2012 11:59

Christina Applegate lästert über ihre dünnen Kolleginnen

Hollywood-Mamas verfügen offensichtlich alle über das gleiche Wundergen: Kurz nach der Geburt präsentierten sich Stars wie Victoria Beckham, Natalie Portman oder jüngst auch Uma Thurman wieder rank und schlank. Nur wenige Promi-Damen kämpfen sichtlich gegen ihre Babypfunde an. Nach Jessica Simpson meldet sich jetzt auch Christina Applegate zu Wort und lästert in einem Interview über ihre schnell wieder superschlanken Kolleginnen.

Vor bald zwei Jahren brachte Christina Applegate ihr Töchterchen Sadie zur Welt. Im Gegensatz zu vielen Kolleginnen aus Hollywood hat die Schauspielerin aber immer noch mit ihren überflüssigen Kilos zu kämpfen, wie sie im Interview in der TV-Show "The Talk" gesteht. "Ich bin gerade erst aus meinem Schwangerschafts-Jeans raus", plaudert sie dort aus. Und obwohl die 40-Jährige seit der Geburt von Sadie im Jänner 2011 schon einiges an Gewicht verloren hat, geht sie mit ihrer neuen Figur dennoch hart ins Gericht. "Ich werde keine Fotos von mir im Bikini twittern", witzelt sie. "Geschweige denn, je wieder einen Bikini in meinem Leben tragen."

Aus eigener Erfahrung wisse sie, dass es nicht so leicht ist, die Kilos nach der Geburt wieder zu verlieren, wie so manche Promi-Mama das gerne darstellt. Deshalb lässt sich die Schauspielerin auch einen Seitenhieb auf ihre Kolleginnen nicht entgehen. "Diese Mädels, die das schaffen, die verbringen weniger Zeit mit ihren Kindern", erklärt sie. "Ich möchte halt mit meiner Tochter zusammen sein, 24 Stunden am Tag." Es sei aber doch so, dass es Frauen gebe, bei denen die Kilos "wirklich einfach runtergehen", versucht die Moderatorin der Sendung abzuwiegeln. Daraufhin kann sich Christina Applegate ihren Spott nicht verkneifen: "Nein, ich weiß das. Ich kenne diese Mädchen, die alles verlieren", erklärt sie und fügt ironisch hinzu: "Durch ihre Gene!"

In einem Punkt unterscheidet sich Applegate aber dann doch nicht von ihren Kolleginnen: Über ihre kleine Tochter kommt die Schauspielerin bei diesem Interview aus dem Schwärmen nicht heraus. "Sadie ist so bemerkenswert, sie ist so schlau", lobt die Hollywood-Mama ihren Nachwuchs. "Sie redet wie ein Wasserfall, tanzt, sie liebt Musik und sie liebt Seifenblasen. Sie ist einfach ein vollständiger Mensch und es ist großartig, ihr zuzuschauen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden