Mo, 18. Dezember 2017

Ungebetener Gast

28.09.2012 10:05

Jennifer Aniston: Theroux' Ex darf nicht zur Hochzeit

Justin Theroux' Ex-Freundin Heidi Bivens wird wohl keine Einladung zur bevorstehenden Hochzeit mit Jennifer Aniston bekommen. Angeblich will die Schauspielerin die Ex ihres Verlobten nicht bei der Trauung dabei haben.

Theroux habe nach Angaben des "Now"-Magazins überlegt, Bivens, mit der der Schauspieler 14 Jahre lang liiert war, bevor es zwischen ihm und Aniston ernst wurde, einzuladen. Die Idee sei bei seiner Verlobten allerdings nicht gut angekommen, verrät ein Insider dem Magazin. "Bei ihm muss das Gehirn für einen Moment ausgesetzt haben", witzelt dieser. "Jennifer ist durch die Decke gegangen, als sie sah, dass er Heidi auf die Gästeliste gesetzt hatte."

Letztendlich habe sich die 43-jährige Hollywood-Schönheit durchsetzen können, heißt es weiter. "Justin meinte, dass Heidi schon seit Jahren ein Teil seiner Familie sei", fügt der Insider hinzu. "Jen blaffte ihn daraufhin an, dass sie dann ja auch ihren Ex-Mann Brad Pitt und ihre Ex-Freunde John Mayer und Vince Vaughn einladen könne! Das scheint die Sache geklärt zu haben, jetzt haben sie sich darauf geeinigt, dass keine Ex-Partner eingeladen werden."

Heiraten wollen Aniston und Theroux angeblich im Dezember. Nach einer inoffiziellen Zeremonie in Kenia soll in New York im großen Kreise gefeiert werden, wie kürzlich bekannt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden