Di, 12. Dezember 2017

Starkoch tischt auf

29.09.2012 10:35

Brad Pitt lässt sich von Jamie Oliver bekochen

Es ist definitiv von großem Vorteil, wenn man wie Brad Pitt einen Starkoch im Freundeskreis hat. Der Hollywoodstar hat nämlich schon jetzt Kumpel Jamie Oliver (Bild zwei) damit beauftragt, das Weihnachtsessen für seine Familie zu kochen.

Weil er selbst am Herd kein Profi ist, lässt sich Pitt Berichten zufolge von dem britischen TV-Koch kulinarisch versorgen. Dieser soll für den 48-jährigen Star, seine Verlobte Angelina Jolie und ihre sechs Kinder sogar am Weihnachtstag groß auftischen, heißt es. "Jamie ist, schon seit Brad mit Jennifer Aniston verheiratet war, mit ihm befreundet und Ange mag ihn auch", enthüllt ein Nahestehender dazu gegenüber der "Sun".

Aktuell verweilen Pitt und Jolie mit ihrem Nachwuchs in England, wo die Promi-Familie auch das Fest der Liebe verbringen will. "Jamie wird zu ihrem Anwesen in Surrey kommen und ihnen helfen, das Weihnachtsessen vorzubereiten", so der Insider weiter. "Brad hat ihn gebeten, ihm zu helfen, nachdem er schon letztes Jahr Kochunterricht von ihm bekommen hatte. Jamie hat versucht, ihm das Kochen zu lehren, aber in der Küche ist er ein Versager."

Während Pitts Kochkünste zu wünschen übrig lassen, soll sich der Frauenschwarm jüngst zum Hausmann entwickelt haben. So berichtete ein Informant im Gespräch mit dem "Daily Mirror": "Brad war schon immer ein aufmerksamer Vater, aber in letzter Zeit ist er auch häuslicher geworden. Er und Angelina haben zwar eine Haushaltshilfe, aber Brad hat angefangen, Wäsche zu waschen und selbst zu bügeln."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden