Di, 17. Oktober 2017

Hat Depressionen

24.09.2012 14:59

Gwyneth Paltrow: „Ich heule die ganze Zeit!“

Mit Geld lässt sich vermutlich vieles kaufen, das Glücklichsein aber nicht. Das beweist Gwyneth Paltrow, die jetzt in einem Interview offen zugibt: "Ich heule jeden Tag." Die Schauspielerin leidet an schweren Depressionen und befindet sich deshalb in therapeutischer Behandlung.

Seit Längerem schon sei sie wegen ihrer Depressionen in Behandlung, gesteht Gwyneth Paltrow im Gespräch mit der amerikanischen "InStyle". "Ihr könnt meinen Therapeuten anrufen", so die 39-Jährige ehrlich wie nie, als sie gefragt wird, warum sie so hart arbeite. Und fährt fort: "Das Positive, das mich antreibt, ist meine Neugierde und mein Schwung. Das Negative ist mein Bedürfnis danach, mich selbst zu bestätigen oder mich besonders zu fühlen."

Die Depressionen hätten mit der Geburt ihres zweiten Kindes im Jahr 2006 angefangen. Damals habe sie an postnataler Depression gelitten. Seitdem komme sie aus dem Tief nicht mehr heraus, so die Oscar-Preisträgerin. "Ich weine die ganze Zeit", gesteht sie. Auch kurz vor dem Interview habe sie noch geweint, erzählt sie. "Ich weine aus Traurigkeit oder Unsicherheit. Ich bin eine echte Heulsuse!"

Seit fast neun Jahren ist Gwyneth Paltrow bereits mit Coldplay-Sänger Chris Martin verheiratet. Mit ihm hat die Schauspielerin zwei Kinder, Moses (6) und Apple (8).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden