Sa, 25. November 2017

Total abgedreht

24.09.2012 11:55

Weltrekord: Das ist das beliebteste Video auf YouTube

Ein verrückt durchs Bild galoppierender Koreaner, zappelnde Frauenkörper in knappen Textilien und Explosionen haben dem südkoreanischen Sänger, Songwriter und Rapper Psy zu einem neuen Weltrekord verholfen: Sein Video zur Single "Gangnam Style" wurde nun offiziell vom "Guinness-Buch der Rekorde" zum am meisten "gelikten" Video in der YouTube-Historie gekürt.

Fast 2,6 Millionen positive Bewertungen konnte das Video (siehe oben) seit seiner Veröffentlichung am 15. Juli auf YouTube bereits für sich verbuchen – und sich damit nun einen Eintrag im "Guinness-Buch der Rekorde" sichern, wie Guinness World Records Community Manager Dan Barret online mitteilte.

Die internationale Konkurrenz lässt der Südkoreaner Psy alias Park Jae-Sang damit weit abgeschlagen hinter sich: Das bisherige Spitzenreiter-Video, LMFAOs "Party Rock Anthem", schaffte es nur auf 1,6 Millionen "Likes", Justin Biebers "Baby" hält derzeit bei über 1,3 Millionen, knapp gefolgt von Adeles "Rolling in the Deep" mit ungefähr 1,25 Millionen positiven Bewertungen.

Mit über 262 Millionen Menschen, die das Video bereits gesehen haben, spielt "Gangnam Style" aber auch bei der Zahl der Views in der Oberliga mit. "Vor ein paar Jahren wäre es noch undenkbar gewesen, dass ein Video 100 Millionen Mal gesehen wird, und jetzt schafft 'Gangnam Style' in nur drei Monaten auf YouTube mehr als das Doppelte", so Barret.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden