Mi, 22. November 2017

„Homeland“ räumte ab

24.09.2012 09:40

Heidi Klum ohne ihren Bodyguard bei den „Emmys“

Strahlend schön, aber ganz alleine ist Heidi Klum am Sonntag bei der Emmy-Verleihung in Los Angeles über den roten Teppich geschritten. Obwohl sie sich kürzlich zu ihrem neuen Freund und Bodyguard Martin Kristen bekannt hatte, musste der an diesem Abend wohl zu Hause bleiben. Wenn auch keine händchenhaltende Klum, viel Glanz und Glamour gab es aber dennoch.

Abräumer des Abends war die neue US-TV-Serie "Homeland", sie hat sich gegen den langjährigen Platzhirschen "Mad Men" und vier weitere Konkurrenten in der Kategorie "Bestes Drama" durchgesetzt. "Homeland" hatte zuvor schon mehrere Emmys gewonnen und war damit der große Gewinner.

Die Serie um einen Kriegsheimkehrer hatte sowohl den Preis für den besten Hauptdarsteller als auch für die beste Hauptdarstellerin bekommen. In der Serie geht es um eine CIA-Agentin (Claire Danes), die einem angeblichen Doppelagenten (Damian Lewis) auf die Spur kommen will. Die schwangere Danes und Lewis konnten jeweils die Trophäen mit nach Hause nehmen.

"Mad Men", die Serie über eine New Yorker Werbeagentur in den 60er-Jahren, hatte in den vergangenen vier Jahren jeweils den wichtigsten der Emmys abgeräumt. Von "Mad Men", benannt nach den Werbefirmen in der New Yorker Madison Avenue, gibt es mittlerweile fünf Staffeln - die ersten vier hatten den Emmy bekommen. Die Serie ist bei Kritikern wie beim Publikum gleichermaßen beliebt.

"Homeland" und "Mad Men" hatten noch vier weitere Konkurrenten. In "Boardwalk Empire" geht es um die Gangster in Atlantic City zur Zeit des Alkoholverbots. "Breaking Bad" schildert das Leben eines Chemielehrers, der zum Drogenbaron wird. "Downton Abbey" beschreibt das Leben einer Aristokratenfamilie in England. Um Herrscher, allerdings in einer Fantasywelt, geht es auch in "Game of Thrones".

Mehr Bilder von den Emmy Awards gibt's in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden